Die Fernsehsender starten eine Kampagne, um die Internet-Möglichkeiten der mittlerweile über fünf Millionen internetfähiger Fernsehgeräte einem breiten Publikum nahe zu bringen. Viele wissen nichts darüber oder es erscheint ihnen zu kompliziert. Dabei ist es gar nicht so schwer ...

Kernpunkt der Kampagne ist die rote Taste auf der Fernbedienung, denn dieser »Red Button« führt auf direktem Weg zu den programmbegleitenden HbbTV-Angeboten der deutschen Fernsehsender. Folgendes wird geboten:

  • Inhalte können zusätzlich zum klassischen, linearen Fernsehen unabhängig von festen Sendezeiten abgerufen werden
  • Video-On-Demand-Angebote, z.B. in Mediatheken
  • Programmvorschauen - die elektronische Fernsehzeitung
  • Live-Streams zu besonderen Events
  • Individualisierbare Teletexte
  • Interaktive Spiele
  • Votings
  • Shopingmöglichkeiten

Probieren Sie es aus

Die folgenden Sender bieten HbbTV-Angebote über die rote Taste:

- Das Erste und alle weiteren TV- und Radioprogramme der ARD
- Channel 21
- HSE24
- kabel eins
- n-tv
- ProSieben
- RTL Television
- RTL II
- RTL Nitro
- SAT.1
- sixx
- Sonnenklar.TV
- SUPER RTL
- VOX
- QVC
- ZDF
- Partnerprogramme von ARD und ZDF

Bevorzugte Arten Online-Videos auf einem TV-Gerät anzusehen 2013
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Verknüpfung des Fernsehens mit dem Internet
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista